Training

Training in den Alltag integrieren – Lösung: Daily Workout

One Workout a day? Is it effective? StepsApp Pedometer App

Ist ein Workout pro Tag mit einer Übung genug? Training in den Alltag integrieren – Lösung: Daily Workout.

Keine Zeit für Training? Das Fitnessstudio ist zu weit weg und du tust dir schwer ein regelmäßiges Training zu machen? Mit diesen Tipps kannst du dein Training ganz einfach in den Alltag integrieren. Du musst nicht Unmengen an Zeit im Fitnessstudio verbringen. Es reicht, wenn du dir am Anfang kleine Ziele setzt, diese aber konsequent verfolgst. Eine Übung pro Tag ist mit ein bisschen Zeitmanagement gut umzusetzen und ist effektiver als du vielleicht annehmen möchtest. Egal ob du Anfänger oder Fortgeschritten bist.

Die Formel heisst EIN WORKOUT PRO TAG – Daily Workout

Setze dir als Ziel EIN WORKOUT PRO TAG zu machen. Das Daily Workout sollte fixer Bestandteil deines Tagesablaufes werden. Du brauchst dazu maximal 5-10 Minuten, keine Minute länger. Der Vorteil, durch die oft abwechselnden Übungen bekommen dein Körper und deine Muskeln immer neue Reize. Das ist ein sehr wirksamer Trainingsreiz und hat einen sehr wirksamen Trainingseffekt. Durch die immer neuen Übungen wird dir nie langweilig und du lernst immer neue Bewegungsmuster kennen. 

Volle Power mit der maximalen Regeneration

Da du dich nicht jeden Tag voll auspowerst, hast du zwischen den Übungen auch genügend Zeit, um dich zu erholen. Dadurch gelangst du nicht in ein Übertraining. Ein Tag der Woche ist Regenerationstag. An diesem Tag ist Sportpause und du kannst dir was gönnen. 

Die Übungen werden so gewählt, dass immer unterschiedliche Muskelgruppen trainiert werden. Manche Übungen sind Ganzkörperübungen. Daher kann auch ein Training ausgelassen werden, wenn es zu schwer ist, da die Muskelgruppe pro Woche mehrmals trainiert wird.

Was wird trainiert?

Das Daily Workout ist sowohl kraft- als auch teilweise ausdauerorientiert. Wenn du aber Lust hast zusätzlich noch vermehrt an deiner Ausdauer zu arbeiten, dann ist das Setzen von einem Schrittziel (5000 – 10.000 Schritte pro Tag) perfekt. Wenn einmal eine Übung zu schwer für dich ist, dann kannst du eine Übung von den Vortagen machen. 



Tipps für dein effektives Daily Workout

  1. Nutze den Morgen, denn ein guter Tag beginnt mit dem perfekten Workout.
  2. Nicht nachdenken, einfach tun. Es sind maximal zehn Minuten Investment in deine Gesundheit.
  3. Kombiniere dein Training mit deinem Tagesablauf und Nutze Mittagspause oder kurze Zwischenpausen für dein Daily Workout.
  4. Mache einen Plan und hacke die Tage ab, an denen du dein Daily Workout gemacht hast.
  5. Wärme dich vor dem eigentlichen Workout kurz auf, damit verminderst du das Verletzungsrisiko.

Hardfacts Daily Workout

  • Jeden Tag ein anderes Workout – eine Übung
  • Inhalte sind Kraft, Ausdauer, Koordination, Beweglichkeit, Schnelligkeit
  • Für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet
  • Kurzes mittelintensives Training
  • Das Training ist überall ausführbar (Outdoor / Indoor)
  • Kein spezielles Sportoutfit notwenig
  • Die Übungen sprechen immer unterschiedliche Muskelgruppen an
  • Dauer 5-10min (inkl. Aufwärmen)
  • Immer neue Reize für die Muskeln
  • Die Wiederholungszahl wird individuell gewählt (Anfänger 5-10 / Fortgeschritten 10-Maximum)

Wichtig

Lass dich vor dem Training immer von einem Arzt durchchecken und auf Sporttauglichkeit prüfen.

* StepsApp Pedometer App – Step Counter and Walking Tracker *

StepsApp verwandelt Ihr Telefon in eine einfache und schöne Schrittzähler. Einfach das Handy in die Tasche stecken und los geht’s. Schau auf unserer Webseite vorbei – StepsApp